logo
Home  ->>  

Blutorangen Schokoladenkuchen

Eine tiefe Schokoladen-Note, fruchtige Anleihen bei der Blutorange, vollmundig und sanft am Gaumen, ausbalancierte Aromen, kräftig im Abgang… – Nein, keine Weinbeurteilung, sondern einfach „ein wahnsinnig guter Schokokuchen mit Blutorangen“, auf den das alles zutrifft. Meine Familie war begeistert.

arrow down

Klimaneutrale Direktsäfte & Kicherebseneintopf

[Werbung] NEWS NEWS NEWS. Ich habe einen herrlich gesunden Kichererbseneintopf mit Orange für euch kreiert  – verfeinert mit etwas ganz Besonderem: einem klimaneutralen Direktsaft. Mit den zwei neuen Direktsäften „Orange“ und „Orange Mango Karotte“ im Tetra-Pak bringt Rauch Juice Bar eine super Innovation: Die umweltschonenden 1,5-l-Karton-Packung ist zu 87% pflanzenbasiert. Die neuen Rauch Juice Bar Sorten sind die ERSTEN klimaneutralen Direktsäfte im Kühlregal.

triangles

Knochengesundheit & feine Kürbissuppe

[Werbung] Im Alter von dreißig oder vierzig Jahren denkt man über seine Knochengesundheit meist nicht lange nach. Ich habe das zumindest nicht gemacht, obwohl meine Oma Osteoporose hat und obwohl gerade auch ich aufgrund meiner Zöliakie mit der Thematik befasst sein sollte: denn Osteoporose kann sich auch als Folge einer nicht berücksichtigten, weil z.B. nicht diagnostizierten, Zöliakie entwickeln, da der Körper dann nicht ausreichend mit den wichtigen Mineralstoffen, Mineralien und Spurenelemente wie Calcium, Magnesium usw., versorgt wird. Erst als ich letztes Jahr Bandscheibenprobleme hatte und den Sport vollkommen einschränken musste, habe ich mich intensiver mit dem Thema Knochengesundheit auseinandergesetzt.

black arrows right

Bierakratzat zum Nationalfeiertag

[Werbung] Am 26. Oktober 2021 feiern wir bei uns in Österreich wie jedes Jahr den Nationalfeiertag, sprich die „immerwährende Neutralität“, die der Nationalrat 1955 beschlossen hat. Erst zehn Jahre später, 1965 gilt der Nationalfeiertag offiziell und ist  seit 1967 ein Feiertag. Ich habe unseren Staatsfeiertag als Anlass genommen, um die Lieblingsgerichte der Österreicher bzw. vor allem der Vorarlberger genauer unter die Lupe zu nehmen. Kennst du Kratzat oder die Version mit Birne davon, Bierakratzat?

dots

UnBEElievable

[Werbung] UnBEElievable, was sich MPREIS einfallen lassen hat. Kennst du schon die tolle Bienen-Kampagne von MPREIS mit dem lehrreichen Stickeralbum, den Bienen-Plüschtieren, die man im Laden kaufen kann sowie die Gameification?

arrow down

Neues Food Fotografie- & Styling Studio

[Werbung] Seit April ist alles ein bisschen anders. Das war nämlich der Zeitpunkt, als ich meine Zelte in Wien nach 17 Jahren abgebrochen habe. Mit 18 Jahren habe ich damals meine Heimatstadt Dornbirn verlassen, um zuerst ein Jahr in Neuseeland zu leben. Anschließend ging es nach Wien, zwei Jahre in die Steiermark und dann wieder zurück nach Wien. Die Berge und meine Familie haben mir dann aber doch zu sehr gefehlt. So habe ich mich entschieden, zurück nach Vorarlberg zu ziehen. Hier ist alles ein bisschen anders und irgendwie fügen sich die Dinge ganz einfach. Schon lange hatte ich den Traum, ein eigenes Food Fotografie und Styling Studio zu haben. In Wien war das gar nicht so einfach zu realisieren.

black arrows right

Schwangerschaft & Fertilität

[Werbung] Für die meisten Menschen sind eigene Kinder ein ganz selbstverständlicher Bestandteil ihres Lebensplanes. „Und, wollt ihr auch Kinder? Versucht ihr gerade ein Baby zu bekommen? Warum habt ihr eigentlich noch keine eigenen Kinder? Wollt ihr noch ein zweites Kind haben?“ Die Themen Schwangerschaft und Fertilität scheinen omnipräsent.

arrow down

Zuckerfrei, probier’s mal aus!

[Werbung für MPREIS] Schon mal ein paar Tage oder Wochen zuckerfrei gelebt? Und wenn ja, wie hat es sich angefühlt, wie ist es dir dabei ergangen? Einen Versuch ist es allemal wert; denn Zuckerverzicht oder wenigstens die drastische Reduktion bedeutet nicht nur erfolgreichen Gewichtsverlust, sondern noch viel mehr. Streicht man raffinierten Zucker vom täglichen Speiseplan, bemerkt man meistens schnell, dass der Energielevel steigt und man sich allgemein und rundum wohler fühlt. Zudem ist man weniger anfällig für Infekte und schützt sich vor Diabetes sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Karies. Ein großer Pluspunkt ist auch die verlangsamte Hautalterung: denn je mehr Zucker wir zu uns nehmen, umso mehr können sog. freie Radikale angreifen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt maximal zehn Prozent des täglichen Kalorienbedarfs durch freien Zucker zu decken. Noch besser wären höchstens fünf Prozent, was bei einer täglichen Kalorienzufuhr von 2000 Kilokalorien ca. 25 Gramm Zucker entspricht.

dots

Über Eisen & mit dem Zyklus gehen

Frühjahrsmüdigkeit? – Das kennt man als Begriff, darüber hat schon die Oma oft geklagt oder man ist sogar selbst betroffen. Müdigkeit ist eine an sich recht harmlose Sache. Hält sie aber wochenlang an, hat man Konzentrationsschwierigkeiten, ist erschöpft, dann sollte das unbedingt abgeklärt ärztlich werden. Wenn typische Anzeichen, wie eingerissene Mundwinkel oder blasse Haut dazu kommen, dann –kann auch eine unzureichende Versorgung mit dem Spurenelement Eisen die Ursache sein.

black arrows right

Schönheit von innen – Mikronähr­stoffroutine

[Werbung] Meine Mikronährstoff Routine ab 30 Also mal vorab: Wahre und anhaltende Schönheit kommt immer von innen! Das trifft sowohl auf die sogenannte „innere Schönheit“ des Charakters, der Seele zu als auch auf die äußere, die sich im gesunden Aussehen zeigt. Sie basiert auf einer ausgewogenen Zufuhr von Makro- und Mikronährstoffen über eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

triangles

Linsen-Dal mit Curry Falafel

Zugegeben, ich bin oder war kein großer Suppenfan. Wenn, dann mit einer gut sichtbaren Einlage – also eher die klare oder asiatische Variante statt pürierten Cremesüppchen. In dieser ähnlichen Form sind mir Eintöpfe lieber. Wobei… Unlängst war ich mit einer Freundin auf Skitour unterwegs, mit heißem Tee in der Thermoskanne im Gepäck.

arrow down

Gesunde Ernährung – ausreichend Nährstoffe?

[Werbung] „Warum wir trotz gesunder Ernährung nicht immer alle Nährstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung haben?“ Ja, ich verfolge eine sehr gesunde Lebensweise: ich ernähre mich gesund, treibe viel Sport und bin gerne im Freien… Anhand einer Mikronährstoffanalyse konnte ich feststellen, dass ich trotzdem nicht immer ausreichend mit Vitamin D sowie Eisen und Magnesium versorgt bin. Diese Nährstoffe sind vor allem für unseren Energiehaushalt sehr wichtig.

Unsere Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.