Nutty Plum Cake with Chocolate and Red Wine

Any one who's ever met me knows that I love an eccentric mix.
I've recently paid a visit to my friend Andrea at her magical Schrattenthal castle. The castle is surrounded by meadows with the most beautiful flowers and Andrea also grows wonderfully sweet tomatoes, aromatic herbs and sundry fruit in her gardens. When I got there, a sizeable amount of ripe plums was already waiting to be picked.

Die haben ja nun gerade Saison und schmeckten von Andreas Baum wirklich herrlich süß und fruchtig. Sie wurden von uns noch am gleichen Nachmittag zu einem herrlichen Zwetschgen-Nusskuchen mit Schokolade und Rotwein verarbeitet. Der Rotwein war noch ein ‚Überbleibsl’ der Einladung vom Vorabend.

Gestern Abend ist mir erst so richtig bewusst geworden, dass wir bereits Ende August haben und der Sommer nun wohl vorbei sein wird. Ich wollte ihn festhalten und sagen, geh noch nicht, ich bin noch nicht bereit für den September und den Herbst. Die Tage werden nun wieder kürzer, die Nächte kühlen ab und die Blätter färben sich. Eigentlich liebe ich den Herbst – es ist eine magische Zeit, ein Monat der mich sehr an meine Kindheit und ein wohliges Gefühl erinnert. Vielleicht brauch ich einfach noch ein bisschen Zeit zu akzeptieren, dass der Sommer nun langsam schwindet.

Herbst ist die Zeit, in der man ein wenig ruhiger und häuslicher wird. Ich liebe es, unter bunt gefärbten Bäumen zu spazieren, dabei hier und da ein paar Kastanien zu sammeln, den Blättern beim Tanzen zuzusehen, die kühlere Luft einzuatmen. Anschließend komme ich mit guter Energie und Eindrücken nach Hause, wärme mich mit einer feinen Tasse Tee auf.

Derweil sitze ich aber noch in Andreas herrlichem Garten, der mir alles andere als ein Herbstgefühl vermittelt, sondern vielmehr ein Spätsommer. Und wo lässt sich ein herrlich warmer Zwetschgen-Nusskochen mit einer Tasse Kaffee besser genießen, wie unter schattigen Bäumen umgeben von wunderschönen Wiesenblumen.

(c) Julia Stix für MAXIMA Gourmet Extra August 2016

logo

Nutty Plum Cake with Chocolate and Red Wine
1 Baking sheet

Ingredients:

  • 1 kg plums
  • 300g butter at room temperature
  • 200g coconut sugar
  • 1 packet vanilla sugar
  • 1 pinch of salt
  • 5 medium sized eggs
  • 400g flour
  • 1 packet baking powder
  • 1 TBSP cocoa powder
  • 220ml red wine
  • 2-3 TBSP rum
  • 100g 70% cocoa content chocolate
  • 100g chopped hazelnuts
  • icing sugar for dusting

Preparation:

  1. Wash, de-stone and halve the plums and cut into slices 1,5cm in size. Make a small cut lengthwise on the side of each plum slice.
  2. Put the butter, sugar, vanilla sugar and salt in a bowl and combine well with a hand mixer. Add the eggs one by one.
  3. In another bowl, combine the flour with the baking powder and the cocoa powder, sift well and mix with the egg batter. Add the wine and rum and combine well. Chop the chocolate and hazelnuts and add to the mix.
  4. Line a baking sheet with parchment and distribute the dough evenly. Top with the plums, also distributed evenly, and bake in a pre-heated oven for around 45-50 minutes. You can cover your cake with aluminium foil after around 30 minutes. When the baking time is over, remove from the oven, let the cake cool a little, dust with icing sugar and serve.