logo

Banana Bread Bars mit Lindt Excellence Milch Chocolade

[Werbung] Ich kenne wirklich sehr wenige Menschen, die keine Schokolade mögen. Ihr schon? Gerade jetzt, wo es draußen herbstlicher wird und die Temperaturen sinken, steigt bei mir die Lust auf Schokolade noch viel mehr.
arrow down

Im Zeichen unserer Umwelt

[Werbung] Sophie und ich haben einen Tag gemeinsam im Zeichen der Umwelt und Nachhaltigkeit verbracht. Wir waren im Park Müll sammeln, haben mit Essensresten im Kühlschrank ein wunderbares Mittagessen gekocht und haben uns in einer dm Filiale mal genauer umgeschaut. Dabei haben wir die tolle Abfüllstation für Spül- und Waschmittel getestet und die diversen grünen Produkte und deren Kennzeichnung genau unter die Lupe genommen.

Meal Prep und Nachhaltigkeit

[Werbung] Jeder, der mich besser kennt, weiß, dass ich immer oder fast immer einen Snack in meiner Handtasche dabeihabe. Natürlich hat das vor allem was mit meiner Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) zu tun, aber auch einfach deshalb, weil ich mich unterwegs gerne gesund ernähre und versuche, Abfall zu vermeiden.

arrows down Wolfgang Hirt Photography
Mehr erfahren über
signatur
und ihre Liebe
zu gutem Essen

Berg und See

Mai / Juni 2019

Geht’s gerade nur mir so? Momentan verfliegt die Zeit regelrecht! Der Mai geht gleich mal zu Ende und mit Juni wird’s schon Jahreshalbzeit. Womit die Tage dann auch wieder kürzer werden. War nicht erst gerade noch Winter und Schnee…?! Wettertechnisch gesehen lässt sich der Sommer dieses Jahr Zeit, aber ich bin guter Dinge, dass uns noch schöne und heiße Tage erwarten.

Durch meine 5-wöchige Reise nach Australien und Neuseeland, hatte ich ja alle vier Jahreszeiten in einem Monat durchlebt. Ich verließ den Winter, kam in den Spätsommer in Byron Bay, flog in den Herbst in Tasmanien, wo wirklich alle Bäume schon komplett bunt gefärbt waren, und kehrte bei uns in den Frühling zurück. Für den Körper etwas verwirrend und eigentlich war ich auch schon total auf Frühling, saftige Grüntöne und Blüten eingestellt. So sehr mir der Herbst und die verfärbten Bäume gefallen – so sehr sehnte ich mich einfach nach sprießender Natur und vor allem nach Rhabarber und Spargel. Ich liebe diese beiden Gemüseorten heiß. Ihr könnt euch nun vorstellen, wie oft ich sie gerade in meiner Küche verarbeite.

Durch die Rückkehr kam auch gleich die Lust, das eigene Land wieder mehr zu erkunden. Ein Wochenende am Wolfgangsee ließ mein See- und Berg-Herz höher schlagen.

Die Kombination Berg und See hat mich schon immer fasziniert. Eine anziehende Ruhe, die Weite, die Schönheit der Natur, die Spiegelung im See, die Klarheit.

‚Einsam liegst du da vergessen von der Welt stille macht sich breit unterm Himmelszelt.

Anmutig umgeben bist du von des Bergeshöhen wie eine Kathedrale aus Fels gebaut so wunderschön.

Wenn des Nachts die Sonne sinkt. Der Mond die Herrschaft übernimmt (...)‘ 

Ja, der See am Fuße des Gebirges hat es mir angetan und deshalb schwärme ich fürs Salzkammergut. Ein See schöner als andere, und alle haben sie etwas Besonderes, etwas Magisches. Der Attersee besticht mit seinem faszinierenden Türkisblau, der Traunsee mit seinem markanten Traunsteinmassiv und mein geliebter kleiner Langbathsee (der vordere) verströmt Ruhe, Geborgenheit und etwas Märchenhaftes.

Sommer, Seen und Berge und tolle Gemüsesorten – ich bin bereit für euch! Ich wünsche euch einen wunderschönen Sommerbeginn und eine tolle Zeit.

Alles Liebe,

Eure Eva

Unsere Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.