logo

Wild Brownie

Möchtest du wissen, warum dieser Brownie den Namen ‚Wild Brownie’ trägt? Ich habe einen Freund probieren und raten lassen, was in dem Brownie drin ist. Darauf gekommen ist er nicht, aber als ich ihm sagte, dass er weiße Bohnen enthält, meinter er „Ah, ein Wilder Brownie“. Pretty wild that brownie, I have to agree!
arrow down

Rote Beete Kakao Kuchen

Ich bin ein riesen Fan des heimischen Superfoods, der Roten Beete. Die Knolle ist sehr gesund und extrem vielseitig einsetzbar. Viele, die mich hier schon länger verfolgen wissen, was für ein riesen Rote-Beete-Fan ich bin. Die Knolle ist nicht nur wunderhübsch rot, sondern auch sehr gesund und extrem vielseitig einsetzbar.

Aloha 2018 – Poke Pizza

Meinen erster Blogpost 2018 möchte ich dem Thema Reisen widmen. Warum? Weil ich reisen liebe, es mich sehr geprägt hat und ich glaube, dass es mich zu einem großen Teil zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin. Reisen scheint ganz klar mein Ding zu sein!

arrows down home-about-eva-fischer
Mehr erfahren über
signatur
und ihre Liebe
zu gutem Essen

DANKBARKEIT

Januar 2018

Ein turbulentes und sehr schönes Jahr ist zu Ende gegangen und ich bin voller Motivation für das neue Jahr 2018.

Dankbarkeit ist das starke Wort, das 2017 für mich am besten zusammenfasst. Ich bin sehr dankbar für alles, was in diesem Jahr passiert ist: für die schönen Reisen, für alles, was ich gelernt und mitgenommen habe und für all die lieben Menschen, die in mein Leben getreten sind oder für mich in schwierigen und schönen Momenten da waren. Es gibt immer etwas, wofür wir dankbar sein können. Dankbarkeit schafft es, dass wir mit dem was wir haben, zufrieden sind. Dankbar zu sein bedeutet auch, dass wir präsenter sind und die Momente leben. Warte nicht ab, bis etwas passiert oder auf dich zukommt. Lebe deine Träume und gehe Risiken ein. Das Leben passiert jetzt.

Dankbarkeit sollte nicht nur eine Reaktion darauf sein, zu bekommen, was du willst, sondern „bewusst sein“ – die Art, bei der du kleine Dinge wahrnimmst und schätzt und die Art, bei der du das Gute suchst, selbst in unangenehmen Situationen. Ich bin sehr dankbar dafür, wo ich gerade stehe und gespannt, wohin es geht.

Sei dankbar für die guten Dinge in deinem Leben und lass’ los, was dir nicht mehr dient.

Mein Jahr werde ich mit einer 30-Tage Yoga Challenge beginnen. Gegen Ende Januar werde ich dann für einen Monat über den großen Teich Richtung Sonne und Australien fliegen. Ich werde mir dort vor allem in Sydney, Melbourne und Byron Bay verschieden Food-Konzepte anschauen, Sonne tanken und Freunde treffen. Ich freue mich schon, diese wunderbaren Momente mit euch zu teilen.

Ich danke euch allen für eure Unterstützung im vergangenen Jahr und wünsche euch ein wunderschönes, überraschendes und erfolgreiches Jahr 2018! Auf viele glitzernde Momente, spannende Abenteuer, auf die Gesundheit und Liebe.

Alles Liebe,

eure Eva

Meine Kochbücher

montage