Super Bowls

Trend Bowl-Food: ästhetisch, köstlich, gesund Rezepte für Frühstück, Lunch & Dinner mit Erfolgsgarantie. Super Bowls sind sinnlich und praktisch zugleich: Schalen randvoll mit allem, was gesund, schön und fit macht!

Das Geheimnis: Lebensmittel mit unterschiedlichen Farben und Formen werden mit viel Fantasie und Liebe zum Detail angerichtet. Wenn Zutaten einzeln schon gut sind, so schmecken sie in Kombination noch viel besser! Mit einfachen Tipps und im Handumdrehen sind hübsche Schüsseln gezaubert, die nicht nur fantastisch schmecken, sondern auch das Auge begeistern. Das Beste dabei: Mit meinem Modulsystem ist es supereinfach, Bowls zu kreieren.

Sie lassen sich schnell zubereiten, schmecken fantastisch und eignen sich für jeden Anlass: Frühstück, Lunch, Dinner oder Smoothie-Bowls für zwischendurch.
Alle Rezepte basieren auf dem bewährten Life-Changing-Food-Konzept. Mit vielen heimischen Superfoods, glutenfreien, vegetarischen und saisonalen Rezepten sowie wertvollen Tipps für Bowls to go. Schöpfe selbst aus dem Vollen und schenke dir eine Portion Energie und Lebensfreude.

Passend für die kalte Jahreszeit präsentiere ich euch ein köstliches Dessert-Bowl Gericht aus meinem neuen Kochbuch:

Bratapfel-Bowl mit Nüssen und Vanillesauce

Nun ganz exklusiv: der Pre-Sale für alle Fans. Bis 19. Dezember könnt ihr euch mein neues Kochbuch „Super Bowls“ für 21,90 € noch vor Weihnachten sichern.

Fotos von der talentierten Julia Stix

logo

Bratapfel-Bowl mit Nüssen und Vanillesauce
2 Personen

Zutaten:

  • 50 g Walnusskerne
  • 50 g Haselnüsse
  • 4 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 4 mittelgroße Boskoop-Äpfel
  • Wasser für die Form
  • Butter

Zutaten für Vanillesauce:

  • Vanillemark einer Schote
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160° Umluft) vorheizen. Nüsse hacken. Honig mit gehackten Wal-, Haselnüssen und Zimt vermengen.
  2. Deckel der Äpfel abschneiden und Äpfel aushöhlen. Eine backofenfeste Form mit etwas Wasser füllen und Äpfel in die Form stellen. Butterflocken in das Wasser geben. Äpfel mit der Nuss-Honigmischung füllen.
  3. Äpfel in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 30 Minuten zugedeckt backen, bis die Apfelschale Risse bekommt.
  4. In der Zwischenzeit bzw. 10 Minuten vor Backende der Äpfel die Vanillesauce zubereiten. Dafür das Mark der Vanilleschote auskratzen und in einem kleinen Topf mit der Kokosmilch und dem Kokosblütenzucker mischen und erwärmen.
  5. Heiße Äpfel mit der Vanillesauce in Schüsseln anrichten und servieren.

 

glutenfrei, vegan