Zeit zum Entspannen & Genießen

Bild für Zeit zum Entspannen & Genießen

Entschleunigung. Ruhe. Durchatmen, Loslassen.

Ein Jahr ist vergangen, seit ich das letzte Mal hier war. Seit da hat sich im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach viel getan. Das Resort ist mittlerweile das erste Premium-Adults-Only Hotel für Erwachsene ab 16 Jahren.

Zusätzliches gibt es nun einen zweiten Außenpool, eine neue Trainings- und Bewegungsmethode namens tsar®, die durch gezielte Bewegung einen nachhaltig positiven Effekt auf unsere Körperhaltung hat, einen neuen Seminar/Lounge Bereich und vor allem eine neue Speisekarte, die ich gemeinsam mit meiner Kollegin testen durfte. Die Anreise von Wien ist sehr angenehm und sehr überschaubar – zumindest für mich als Vorarlbergerin, bin ich doch normalerweise gewohnt, eher sieben Stunden in einem Zug zu verbringen.

DSCF4300

DSCF4304

DSCF4307

DSCF4323

DSCF4320

DSCF4314

DSCF4326

Der Bus sammelt uns um 8 Uhr morgens bei der Oper in Wien auf. Nachdem wir das Hotel und die vielen tollen Angebote und das gemütliche Flair wirklich auskosten wollten, starteten wir schon früher. Nach zwei Stunden kommen wir dann in Stegersbach an. Durch das frühe Aufstehen gönnen wir uns vorerst mal ein kleines Mittagessen im neuen gemütlichen Living Lounge Bereich im Herzen des Atriums. Meine Kollegin Theresa kann sich nicht zwischen Tataki Lachsforelle & Tartare, dem Club Sandwich Tofu Style oder dem Humus-Chutney-Pesto mit Hausbrot entscheiden. Letzteres wurde es dann. Ich bestelle vorab eine Misosuppe mit Sprossen, Shi-Take Pilzen und geräuchertem Tofu sowie den Schafskäse vom Borckenstein mit Kürbis-Mandel-Pesto und Uhudlergelee aus dem Balance Garten. Jedes Gericht für sich ein Gedicht. Dazu bekomme ich frisch aufgebackenes glutenfreies Brot. Zum Dessert wird mir ein mini glutenfreier Mohn-Gugelhupf extra frisch zubereitet. Noch warm aus dem Ofen mit einem Vanilleeis dazu – ein Genuss.

Die verwendeten Produkte sind von regionalen Anbietern, die vorne in der Karte aufgelistet werden, wie z.B. die Blütenpollen, das Kernöl, die Wurst etc.

DSCF4262

DSCF4259

DSCF4264

DSCF4262

DSCF4273

Anschließend geht es zur Massage – den hektischen Alltag und den Stress hinter sich lassen. Dazu gönnen Theresa und ich uns eine so genannte Acquapura Massage, die auf die Bedürfnisse des Individuums eingeht. Ich bekomme neben einer Nackenmassage eine Narbenbehandlung. Dies fühlt sich an, als ob tausende Nadelstiche über meine Narbe wandern – soll dazu führen, dass Blockaden gelöst werden.

Seit September gibt es im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach ein neues Food Konzept im Restaurant IMAGO, das mit neuer Raumoptik und erlesener Kulinarik begeistert. Kulinarische Höhenflüge kann man beim Sky Table °1 auf der Roof Top Terasse genießen.

Besonders aufgefallen ist mir die Show-Kitchen, bei dem man sich zum Frühstück alle Variationen von Eiern, aber auch Waffeln usw. aussuchen kann. Abends kann man sich hier hausgemachte Pasta bestellen. Die Zutaten kommen vom Bio-Bauern und ab und an wird der Hartweizengrießteig mit Rote Rüben Pulver, Spinat und / oder Kräutern verfeinert. Die zwei hausgemachten Torten vom Chef Patessier Bernhard Posch, die vegane Kürbiskerntorte sowie die Balance Haustorte gehören zu den Signature Dishes des Hauses. Küchenchef Johannes Seper zaubert jeden Abend ein neues Menü für die Gäste. Der Gast kann zwischen 3 Menüs wählen und auch individuell die Speisen abändern – vor allem Allergiker und Menschen mit einer Unverträglichkeit werden hier abgeholt. Das Personal kennt sich sehr gut aus. Wir bekommen am Abend folgendes Menü serviert:

Tatar von Räucherfischen mit Radieschen, Vogerlsalatcreme und gegrillten Garnelen.

Eine Maishendelbrust mit Kräuterfüllung, cremiger Polenta und Jungzwiebeln sowie ein Lachsfilet mit schwarzem Risotto, Chioggia Rübe und Ingwersud.

Zum Dessert bekommen wir eine gefüllte Birne mit Vanillesauce, Mohn und Cranberries sowie einen veganen Milchreis mit Schokoladencookies und Zuckermandeln.

DSCF4337

DSCF4350

DSCF4356

DSCF4361

DSCF4379

Torten

DSCF4488

DSCF4438

DSCF4474

DSCF4382

DSCF4379

Neben dem IMAGO Restaurant, dem SPA Bistro und der Living Lounge gibt es auch das Restaurant „Wia z’Haus’. Dies steht für Gemütlichkeit, lokale Schmankerl und südburgenländische Gastfreundschaft. Ab dem kommenden Jahr kann man die Produkte auch käuflich im Hofladen erwerben.

Das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach ist vor allem auch für seine Metabolic Balance Küche bekannt. Das Balance Resort ist Österreichs einzig vom Gründer Dr. Wolf Funfack empfohlenes Hotel und eine der ersten Adressen, die Metabolic Balance in ihr hoteleigenes Ernärhungs- zbd Wellnesskonzept aufgenommen hat. Küchenchef Johannes Seper ist diplomierter Diätkoch – bereits seit über 10 Jahren. Gäste können so genannte Metabolic Balance Wochen unter ärztlicher Leitung genießen – hier wird täglich für jeden individuell gekocht. Zudem gibt es Detox Wochen.

Überzeugt euch selbst und gönnt euch ein paar genussvolle Tage voller Entspannung und gutem Essen. Schön sind auch die Ausflüge mit dem E-Bike in der idyllischen Hügellandschaft. Oder wie wäre es mit einem personal Assistant, der dafür sorgt, dass die Bedürfnisse und Wünsche des Gastes in Erfüllung gehen.

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies ist ein sponsored Post.