Vegan French-Toast

Der originale French-Toast wird auf Englisch auch gerne „eggy toast“ genannt und ist ein Toast, das in einer Eimasse eingeweicht wird. Geht aber genauso ohne Ei – lass dich überzeugen.

French Toast ist bei uns nicht so bekannt, gehört in den USA aber zu den Frühstücksklassikern. In Frankreich wird es „Pain perdu“ (verlorenes Brot) genannt . Man kann es entweder süß oder salzig servieren. Für meine vegane Version habe ich mich für die süße Variante entschieden.

French Toast ist ein sehr ökologisches Rezept, da es um die Resteverwertung von übrig gebliebenen Brot geht. In Ländern wie Schweden, Deutschland und auch Spanien wird diese Speise auch "Armer Ritter" genannt.

Das praktische an French Toast ist, dass man die benötigten ursprünglichen Zutaten fast immer Zuhause hat: trockenes Brot, Eier, Mehl und Butter. In meiner Version eben ohne Ei und Milch, sondern mit Mandelmilch, Leinsamen, Bananen & Co. French Toast schmeckt herrlich mit Ahornsirup oder Zimt oder in der pikanten Form mit Pilzen und Käse.

 

 

logo

Vegan French-Toast mit Kokoscreme und Beeren-Kompott
4 Personen

Zutaten:

  • 1 Dose Kokosmilch (gekühlt)
  • 1 TL Traubenzucker
  • 1 l ungesüßte Mandelmilch
  • 2 TL Leinsamen
  • 4 reife Bananen, zerdrückt
  • 1 TL Zimt
  • Kokosöl
  • 1 Wecken rustikales Weißbrot (oder glutenfreies helles Brot)
  • 80 g Beerenkompott
  • Frische oder TK-Beeren wie Heidelbeeren und Himbeeren
  • Ahornsirup

 

Zubereitung:

  1. Kokosmilch aus dem Kühlschrank holen und verfestigtes Kokosfett bis zur klaren Flüssigkeit in eine Schüssel abschöpfen. Traubenzucker hinzugeben und mit einem Mixer für ca. 3-5 Minuten aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  2. Bananen, Mandelmilch, Leinsamen und Zimt gut verrühren. 5 Minuten stehen lassen (Masse sollte flüssig sein).
  3. Brot in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Brot rundum goldbraun backen. Nun Brotscheiben in Flüssigkeit tunken und ca. 5-10 Sekunden auf jeder Seite drinnen lassen. Brotscheiben zurück in die Pfanne geben und 3-4 Minuten auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
  4. French Toast mit Kokoscreme, Beerenkompott, Beeren und Ahornsirup servieren.