Grüne Detox Suppe

Happy 2017! Was sind denn eure Neujahrsvorsätze? Bei mir dreht sich 2017 alles um das Thema Mindfulness - also um Achtsamkeit. Die gesunde Ernährung bleibt mir natürlich erhalten. Viele starten das neue Jahr mit vielen Vorsätzen, wollen Abnehmen, gesünder Leben und sich gutes tun. Hier fällt auch öfters das Wort Detox. 

Was heißt denn nun eigentlich DETOX? Das Wort kommt vom englischen Wort detoxication, was auf Deutsch so viel wie „Entgiftung“ heißt. Es geht eigentlich beim Detoxen darum, dass man seinen Körper von giftigen Schlacken durch eine Saft- oder Suppenkur oder der Kombi von beiden befreit. Meist ist das mit dem Alltag nicht immer vereinbar, deshalb kurt man auch am besten in seinem Urlaub bzw. nimmt man sich am besten Urlaub dafür.

In meinem Buch "Life changing food" findet ihr viele gesunde Rezepte und ein 21 Tage Programm, dass euch hilft eine gesunde Routine in eure Ernährung zu bringen.

Heute möchte ich eine köstliche Detox Suppe mit euch teilen. Genießt den Moment und seid im Hier und Jetzt.

“Mindfulness practice means that we commit fully in each moment to be present; inviting ourselves to interface with this moment in full awareness, with the intention to embody as best we can an orientation of calmness, mindfulness, and equanimity right here and right now.” ― Jon Kabat-Zinn, Wherever You Go, There You Are.

 Fotos (c) Julia Stix for maxima Gourmet Extra, Dezember 2016

logo

Grüne Detox Suppe mit Granatapfelkernen
4 Personen

Zutaten:

  • 1 l Gemüsefond
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g frischer Ingwer
  • 1 große Zucchini
  • 500 g Grünkohl
  • 100 g Blattspinat
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Weizengraspulver
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Himalaya Salz

Topping:

  • Granatapfelkerne eines ¼ Granatapfels
  • Frische Sprossen und Petersilienblätter

Zubereitung:

  1. Gemüsefond in einem Topf zum Kochen bringen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. In die Gemüsebrühe geben und etwa 4 Minuten köcheln lassen. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
  2. Grünkohl waschen, trockenschütteln und zerkleinert in die Gemüsesuppe geben. Das Ganze ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln. Zum Schluss gewaschenen Spinat, Petersilie und Weizengras unter die Suppe mischen.
  3. Zitronensaft und Olivenöl unterrühren und mit Salz abschmecken. Suppe in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab pürieren und in Einweggläser gießen.
  4. Mit Granatapfelkernen, frischer Petersilie und Sprossen nach Belieben garnieren und servieren.