Weihnachtliches Früchtebrot

Kindheitserinnerungen hat man ja viele. Schöne Assoziationen zu speziellen Momenten, Leuten oder eben auch Lieblingsessen. Früchtebrot erinnert mich beispielsweise an Nikolaus bzw. generell an Weihnachten und Besuche bei Oma.

Als es dämmerte und wir vom Spielen in die warme Stube von Oma kamen, stand dort schon der Teller mit Butter beschmierten Früchtebrotscheiben. Dazu gab es immer einen heißen Kakao.

Dinge ändern sich, Erinnerungen bleiben. Wie so oft, habe ich ein traditionelles Rezept hergenommen und versucht, es abzuwandeln. Mein Früchtebrot ist nämlich glutenfrei und beinhaltet den Alpro Vanille Drink.

Ob zum Frühstück oder als Snack für zwischendurch oder unterwegs: dieses Brot ist sehr reichhaltig und schenkt dir anhaltend Energie. Auch ideal als Jause für die Kinder in der Schule.

Flocken tanzen leis vom Himmel

Flocken tanzen leis vom Himmel.
Schritte quietschen froh im Schnee.
Die Kinder freuen sich wie immer,
an diesem weißen Zaubermeer.

© Monika Minder -

Nun warte ich noch auf den ersten Schnee und die tanzenden Schneeflocken, dann ist mein Winterglück perfekt.

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies ist ein sponsored Post.

logo

Nuss-Früchte Brot mit Alpro Sojadrink Vanille
1 Kastenform

Zutaten:

  • 500 g Trockenfrüchte (z.B. Pflaumen, Feigen, Aprikosen, Rosinen)
  • 200 ml Alpro Sojadrink Vanille
  • 50 g Apfelmus
  • 1 kleine unbehandelte Orange (davon den Abrieb + Saft)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Walnüsse
  • 100g Kastanienmehl
  • 150 g Kürbiskerne, Haselnüsse und Pekannüsse gemischt
  • 1 Msp gemahlener Ingwer
  • 1 Msp Kardamom
  • 1 Msp Nelke
  • 1 Msp. Zimt

Zubereitung:

  1. Orange pressen und Schale abreiben. Trockenfrüchte klein hacken und mit dem Alpro Sojadrink Vanille, Apfelmus und Orangensaft vermengen und ca. 30 Minuten lang einweichen.
  2. Währenddessen gemahlene Mandeln mit allen restlichen, trockenen Zutaten (Nüsse und Gewürze) vermengen.
  3. Backofen auf 180°C Umluft (200° C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Alle Zutaten mischen und gut verkneten.
  4. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden, Masse hineingeben und im vorgeheizten Ofen ca. 35 - 40 Minuten goldbraun backen.